Programm

Entwicklungswerkstätten

Im Sommer 2018 hat TRAFO in Kassel, Leipzig und Rostock drei zweitägige Entwicklungswerkstätten organisiert. Die Akteurinnen der für die Entwicklungsphase ausgewählten 18 Regionen hatten dort die Möglichkeit, Einblicke in das bisherige Erfahrungswissen aus TRAFO zu erhalten sowie ihre Projektansätze gemeinsam weiterzuentwickeln. Zudem diskutierten die Vertreter der beteiligten Landkreise und Kommunen, der Kultureinrichtungen sowie der Ministerien, welche Aufgaben Kultureinrichtungen in und für ländliche Regionen zukünftig übernehmen können. Vor diesem Hintergrund entwickelten die Beteiligten bei den Entwicklungswerkstätten die Konzeptideen für die Transformationsvorhaben ihrer Regionen weiter. Unterstützt wurden sie dabei von Prozessbegleiterinnen.