Programm
23/06/2019
Hospitationsreise ins Oderbruch Museum Altranft

Das Oderbruch Museum Altranft ist vom 23. bis 24. Juni Ziel einer Hospitationsreise für Akteure der TRAFO-Projekte. Die Reise bietet die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in den Transformationsprozess des Museums zu erhalten.

24/05/2019
Hospitationsreise ins Projekt HarzǀMuseenǀWelterbe

Vom 24. bis 25. Mai 2019 findet eine Hospitationsreise in das TRAFO-Projekt HarzǀMuseenǀWelterbe statt, bei der Akteure anderer TRAFO-Projekte einen vertieften thematischen Einblick in die Arbeit des Projekts bekommen.

10/05/2019
Empfehlungen zur Kultur in ländlichen Räumen

Die Diskussion, wie ländliche Räume zukünftig entwickelt werden, findet derzeit auf verschiedenen Ebenen statt. Anlässlich dieser Diskussionen veröffentlicht TRAFO Empfehlungen zur Stärkung der Kultur in ländlichen Räumen.

Programmbegleitung

TRAFO vergibt nicht nur Fördermittel an die beteiligten Regionen, sondern begleitet sie aktiv bei ihren Veränderungsprozessen vor Ort und schafft Möglichkeiten zum Austausch der Erfahrungen. Dafür organisiert das Programmbüro eine überregionale Akademie und organisiert Hospitationsreisen sowie Entwicklungswerkstätten. Zudem bindet TRAFO Prozessbegleiter ein, die die Entwicklungen eng begleiten und die Akteure vor Ort unterstützen.

Akademie

Die TRAFO-Akademie findet zweimal im Jahr in jeweils einer der an TRAFO beteiligten Regionen statt. Sie richtet sich an die Projektverantwortlichen der TRAFO-Projekte sowie an weitere Interessenten aus den beteiligten Regionen.

Hospitationsreisen

Neben der Akademie organisiert das TRAFO-Programmbüro Hospitationsreisen in die beteiligten Modellregionen.

Prozessbegleiter

Um die mitunter kleinteiligen Prozesse bei der Entwicklung eines Transformationsvorhabens gut umsetzen zu können, werden die neuen TRAFO-Regionen von jeweils einem Prozessbegleiter unterstützt.

Entwicklungswerkstätten

Zur Begleitung der Entwicklungsphase hat TRAFO im Sommer 2018 drei zweitägige Entwicklungswerkstätten organisiert.