Aktuelles
09/11/2017
Oberharz Harz|Museen|Welterbe
Partizipativer Workshop im Projekt HARZ|MUSEEN|WELTERBE

Am 8. November 2017 fand erneut ein partizipativer Workshop des TRAFO-Projekts HARZ|MUSEEN|WELTERBE am Kaiser-Wilhelm-Schacht in Clausthal statt. →

Am 8. November 2017 fand erneut ein partizipativer Workshop des TRAFO-Projekts HARZ|MUSEEN|WELTERBE am Kaiser-Wilhelm-Schacht in Clausthal statt. Die Projektpartner haben gemeinsam mit Kommunalvertreter und Vertreterinnen des TRAFO-Programmbüros die erstellte Potenzialanalyse betrachten und anschließend diskutiert, wie die nächsten Schritte zu einem partizipativen Museumsentwicklungskonzepts aussehen können.

22/05/2017
Oberharz Harz|Museen|Welterbe
TRAFO-Workshop im Schacht Kaiser Wilhelm II

Workshop zur Potenzial-Analyse des Projekts Harz|Museen|Welterbe am 22.5. in Clausthal-Zellerfeld →

Am 22. Mai 2017 kamen Vertreterinnen und Vertreter der beteiligten Einrichtungen des Projekts Harz|Museen|Welterbe im Kaiser Wilhelm-Schacht in Clausthal-Zellerfeld zu einem Workshop zusammen. Die Zwischenergebnisse der Potenzial-Analyse der vier Projekt-Standorte wurden vorgestellt und anschließend diskutiert.

Zum Hintergrund:
Der Schacht Kaiser Wilhelm II ist ein Außenstandort des Oberharzer Bergwerksmuseums, das die Basis für das Projekt Harz|Museen|Welterbe bildet. Weitere Projektpartner sind die Grube Samson in St. Andreasberg, der 19-Lachter-Stollen in Wildemann und die Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund. Ziel des Projekts ist es, die vier Museen als Orte zu gestalten, in denen aktuelle Fragestellungen verhandelt werden und mit denen sich insbesondere junge Menschen der Region identifizieren.