Aktuelles
18/01/2019
Oderbruch Oderbruch Museum Altranft
Werkstattbuch zum Themenjahr Landwirtschaft

2018 befasste sich das Oderbruch Museum Altranft in Ausstellungen und künstlerischen Projekten intensiv mit dem Thema Landwirtschaft im Oderbruch. am 18. Januar 2019 präsentiert das Museumsteam nun das Buch zum Thema. →

2018 befasste sich das Oderbruch Museum Altranft in Ausstellungen und künstlerischen Projekten intensiv mit dem Thema Landwirtschaft im Oderbruch. am 18. Januar 2019 präsentiert das Museumsteam nun das Buch zum Thema.

Das Werkstattbuch zum Themenjahr Landwirtschaft enthält Sichtweisen von ca. 25 Landwirten aus dem Oderbruch, Porträt- und Landschaftsfotografien und ergänzendes Material. Zur Buchpremiere gibt es eine Lesung aus den aufgenommenen Berichten und ein Gespräch über die Perspektiven für die Landwirtschaft in der Region.

Termin:
18. Januar 2019, 15 Uhr
Oderbruch Museum Altranft, Schloss

Weitere Informationen zum Termin gibt es hier.

11/01/2019
Schwäbische Alb Lernende Kulturregion
Lernen in der Kulturregion

Im Januar 2019 geht es weiter mit dem Weiterbildungsangebot der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“. Am 11. Januar wird das Thema „Öffentliche Kulturförderung“ behandelt, am 25. Januar geht es um „Abgabepflichten im Kulturbetrieb“. →

Im Januar 2019 geht es weiter mit dem Weiterbildungsangebot der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“. Am 11. Januar findet ein Seminar zum Thema „Öffentliche Kulturförderung“ statt. Darin führt der Kulturmanager Stephan Bock in die Grundlagen öffentlicher Kulturfinanzierung ein, stellt öffentliche Förderprogramme vor und gibt einen Einblick in die Projektbuchführung.

„Abgabepflichten im Kulturbetrieb“ sind das Thema der Veranstaltung am 25. Januar. Stephan Bock erläutert was es bei Kulturveranstaltungen in Bezug auf Urheberrecht und Künstlersozialabgabe zu beachten gibt, wer die „Ausländersteuer“ zahlen muss und wie viel Umsatzsteuer anfällt.

Mit ihrem Weiterbildungsangebot richtet sich die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ an ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine und Initiativen der Region. Sie entspricht damit dem Bedarf nach zusätzlicher Qualifizierung, Beratung und Vernetzung der Kulturakteure vor Ort. Durch das Weiterbildungsangebot sollen sie dabei unterstützt werden, mit aktuellen Veränderungsprozessen und wachsenden Anforderungen umzugehen.

Termine
11. Januar 2019, 10-17 Uhr
„Öffentliche Kulturförderung“

25. Januar, 10-17 Uhr
„Abgabepflichten im Kulturbetrieb“

Pfleghof Langenau
Kirchgasse 9
89129 Langen

Weitere Informationen zu den Seminaren und zur Anmeldung gibt es hier.