TRAFO 2

Förderung

Auch in seiner zweiten Förderperiode fördert TRAFO die Entwicklung und Umsetzung von Transformationsprozessen in ländlichen Regionen.

 

TRAFO fördert in seiner zweiten Förderperiode ländlich geprägte Regionen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Transformationsprozesse. Dabei unterstützt das Programmbüro sie bei ihren Vorhaben, organisiert Entwicklungswerkstätten und koordiniert Prozessbegleiter, die die Regionen vor Ort unterstützen.

 

Ab 2018 erarbeiten 18 Regionen in einer Entwicklungsphase ihre Ideen für ein Transformationsprojekt. Im Herbst 2019 wählt dann eine unabhängige Expertenjury bis zu fünf Regionen aus, die eine Förderung zur Umsetzung ihres Transformationsprojektes erhalten.

 

Hier können die Förderkriterien sowohl für die Entwicklungsphase als auch für die Umsetzungsphase eingesehen und heruntergeladen werden.