Programm

Publikationen

TRAFO gibt verschiedene Publikationen heraus, die sich mit den Transformationsprozessen der TRAFO-Projekte in den Modellregionen sowie mit dem Themenfeld Kultur im ländlichen Raum befassen.

Dossiers
Jede Region, jede Kultureinrichtung ist anders. Jede hat mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen umzugehen und jede wählt unterschiedliche Ansätze, um auf diese zu reagieren. Die untenstehenden Dossiers geben Einblicke in die Transformationsansätze der an TRAFO beteiligten Projekte. 2019 werden die Dossiers fortgeschrieben und die jeweiligen Transformationsbausteine und -prozesse abgebildet.

Oderbruch Museum Altranft Projekt-Dossier 1, Projekt-Dossier 2

Harz Museen Projekt-Dossier 1, Projekt-Dossier 2

Jacobson-Haus Seesen Projekt-Dossier 1, Projekt-Dossier 2

Schwäbische Alb Projekt-Dossier 1, Projekt-Dossier 2

Saarpfalz-Kreis Projekt-Dossier

Empfehlungen zum Wandel in LEADER für die Projektförderung
LEADER gilt als eines der erfolgreichsten Förderinstrumente für die Regionalentwicklung in der Europäischen Union. Bislang profitieren in vielen Regionen vor allem investive Maßnahmen von LEADER. Kulturelle und soziale Projekte haben es dagegen schwer die Förderkriterien zu erfüllen. TRAFO hat zusammen mit Partnern aus Kultur, Politik und der Regionalentwicklung ein Empfehlungspapier veröffentlicht, das aufzeigt wie LEADER Projektarbeit besser fördern könnte und wo Kunst- und Kulturförderung in LEADER bereits erfolgreich umgesetzt wurde.

Empfehlungspapier

Empfehlungen zu Kultur in ländlichen Räumen
Die Diskussion, wie ländliche Räume zukünftig entwickelt werden, findet derzeit auf verschiedenen Ebenen statt. Im Nachgang des Ideenkongresses hat TRAFO aus den dort geführten Debatten und einer anschließenden Teilnehmerbefragung ein Empfehlungspapier entwickelt, das die Diskussion über die Entwicklungsperspektiven ländlicher Räume um die Dimension der Kultur befördern soll.

Empfehlungspapier

Programmheft Ideenkongress
Vom 19. bis 21. September 2018 veranstaltete TRAFO gemeinsam mit der Kulturstiftung des Bundes in Halle an der Saale einen bundesweiten Kongress zur Kultur, Alltag und Politik auf dem Land. Im Zentrum des Ideenkongresses standen die Kultureinrichtungen auf dem Land: Wie arbeiten sie und welche Aufgaben kommen auf sie zu? Wie müssen sie sich für neue Aufgaben verändern, und welche Unterstützung, welche Kulturförderung brauchen sie dafür?

Programmheft

Flyer

TRAFO-Flyer