Programm

Begleitung

TRAFO vergibt nicht nur Fördermittel an die beteiligten Regionen, sondern begleitet sie aktiv bei ihren Veränderungsprozessen vor Ort und schafft Möglichkeiten zum Austausch der Erfahrungen: bei der überregionalen Akademie, Hospitationsreisen sowie bei Workshops. Zudem erhält jede der geförderten Regionen Unterstützung von einem  Prozessbegleiter, der die Projekte bei der Entwicklung ihrer Transformationsvorhaben berät.

Die TRAFO-Akademie richtet sich an die Projektverantwortlichen der TRAFO-Projekte sowie an weitere Interessenten aus den beteiligten Regionen.

Zur Begleitung der Entwicklungsphase hat TRAFO im Sommer 2018 für die neuen TRAFO-Projekte drei zweitägige Workshops organisiert.

Neben der Akademie organisiert das TRAFO-Programmbüro Hospitationsreisen in die beteiligten Modellregionen.

Um die mitunter kleinteiligen Prozesse eines Transformationsprojekts gut umsetzen zu können, werden die neuen TRAFO-Regionen von einem Prozessbegleiter unterstützt.