Veranstaltungen

4. Akademie „Überzeugungskunst“

Die TRAFO-Akademie fand dieses Mal an zwei Orten statt: in Seesen und in Jena. Ziel war es, sowohl die Veränderungsprozesse  des Jacobson-Hauses in Seesen besser kennenzulernen als auch den Austausch mit den 18 neuen TRAFO Regionen zu ermöglichen. Die Akademie startete daher am 6. Mai 2019 in Seesen und wurde dann am 7. Mai in Jena mit den Beteiligten aus den neuen TRAFO-Regionen zusammengeführt.

Die 4. Akademie widmete sich der Frage, wie Erfahrungen und Ergebnisse eines prozessorientierten Transformationsprojekts auf unterschiedlichen Ebenen an Außenstehende vermittelt werden können. Wie stellt man seine Veränderungsvisionen dar? Wie erklärt man die teils kleinteiligen Prozessschritte, und wie die Umwege, auf die man sich auf seinem Weg ergebnisoffen eingelassen hat?

Der Kulturentwicklungsplaner Dr. Patrick S. Föhl beschäftigte sich in seinem Vortrag auf der TRAFO-Akademie mit dem Thema Transformation im Kulturbereich.

Welche Potenziale bergen künstlerische Interventionen für Veränderungsprozesse? Dieser Frage gingen drei Workshops im Rahmen der Akademie nach.